Was ist Trans-Resveratrol und warum es für Sie wichtig ist?

Resveratrol ist ein natürlich vorkommendes Polyphenol, das in zahlreichen Pflanzen wie Weintrauben, Beeren und Erdnüssen enthalten ist. Polyphenol ist eine Gruppe von Phytochemikalien und Mikronährstoffen, die in pflanzlichen Lebensmitteln und Getränken enthalten sind. Diese Substanz eignet sich am besten als Nahrungsergänzungsmittel, da sie krebshemmende, antibakterielle und antioxidative Eigenschaften besitzt. Lassen Sie uns die trans-Resveratrol vs Resveratrol und es ist Vorteile zu diskutieren.

Resveratrol hat zwei Formen: cis- und trans-Resveratrol. Trans-Resveratrol ist die Art von Resveratrol, die aufgrund ihrer Strukturelemente mehrere potenzielle gesundheitliche Bedeutung hat., you can call it nature’s immune system. Da Resveratrol mehrere gesundheitliche Vorteile hat, kann man es als das "Immunsystem der Natur" bezeichnen.

Was ist trans-Resveratrol vs Resveratrol, was sind die Vorteile von trans-Resveratrol?

Was ist Trans-Resveratrol?

Es ist der aktive Bestandteil von Resveratrol-Ergänzungsmitteln. Darüber hinaus gibt es mehrere Vorteile von Trans-Resveratrol, wie z. B. die Senkung des Risikos für Gelenkerkrankungen, Lebererkrankungen, Alzheimer, Multiple Sklerose, Katarakt, Parkinson

Was ist der Unterschied zwischen Trans-Resveratrol und Resveratrol?

Trans-Resveratrol vs. Resveratrol

Trans-Resveratrol ist der aktive Bestandteil von Resveratrol. Der Hauptunterschied zwischen Trans-Resveratrol und Resveratrol besteht darin, dass ersteres die Bezeichnung für ein Nahrungsergänzungsmittel ist, das Polyphenole enthält, die als Antioxidantien wirken. Letzteres ist gleichzeitig die aktive Komponente.

Resveratrol

Trans-resveratrol

Es handelt sich um eine Polyphenolverbindung, die in einigen Pflanzen und auch in Rotwein vorkommt. Resveratrol hat antioxidative Eigenschaften.

Resveratrol ist ein polyphenolisches Phytoalexin, das in verschiedenen Pflanzen wie z. B. Weintrauben enthalten ist. Es hat antioxidative, krebshemmende und entzündungshemmende Eigenschaften.

Dieses natürliche Phenol wird von Pflanzen produziert.

Es gibt zwei Isomere von Resveratrol, Trans-Resveratrol ist eines davon.

Es ist im Grunde der Name des Produkts, das ein Nahrungsergänzungsmittel ist.

Es ist der Wirkstoff, der in Resveratrol-Nahrungsergänzungsmitteln enthalten ist.

 

Die Vorteile von Trans-Resveratrol gegenüber Resveratrol

Beide haben entzündungshemmende Eigenschaften, tragen zum Schutz der Zellen bei und verbessern die kardiovaskuläre Gesundheit. Trans-Resveratrol hat jedoch einige spezifische Vorteile, wie zum Beispiel, dass es die Blut-Hirn-Schranke passieren kann. Das bedeutet, dass das Trans-Resveratrol-Supplement auch dazu beiträgt, das Gehirn vor Verschlechterung und Schädigung zu schützen.

Trans-Resveratrol ist die beste Option, wenn Sie Ihre Gesundheit so gut wie möglich schützen wollen, da Resveratrol dies nicht leisten kann. Die antioxidativen Eigenschaften sind eine der hervorstechenden Vorteile von Trans-Resveratrol..

Resveratrol trägt in mehrfacher Hinsicht zur Erhaltung eines gesunden Körpers bei. Es erhöht die antioxidative Aktivität, verbessert die kardiovaskuläre Gesundheit und unterstützt einen normalen Blutzuckerspiegel. Einer der wichtigsten gesundheitlichen Vorteile ist jedoch seine Fähigkeit, lebensverlängernd zu wirken. Durch die Einnahme von Resveratrol wird SIRT1 im Körper aktiviert. Dabei handelt es sich um ein Protein, das hilft, die Alterung zu kontrollieren.

Vorteile von Trans-Resveratrol:

  • Es hilft, Entzündungen und Gelenkschmerzen zu reduzieren, indem es den oxidativen Stress verringert. Es ist also sehr vorteilhaft für Patienten, die unter Arthritis oder anderen Formen von Gelenkschmerzen leiden.
  • Trans-Resveratrol hat auch krebshemmende Eigenschaften. Es neutralisiert die freien Radikale und stoppt das Wachstum der Tumorzellen. Die Polyphenole sind insbesondere bei Brustkrebs, Dickdarm- und Prostatakrebs hilfreich.
  • Trans-Resveratrol wirkt sich auch positiv auf die kardiovaskuläre Gesundheit aus; es fördert die Gesundheit der Herzkammern und senkt den Blutdruck. Außerdem senkt es den Cholesterinspiegel, da es die Oxidation verhindert und so das Risiko von Herz-Kreislauf-Erkrankungen verringert.
  • Er spielt eine wichtige Rolle bei der Kontrolle degenerativer Krankheiten. Die häufigsten sind Alzheimer, Parkinson und rheumatoide Arthritis. Da es starke antioxidative Eigenschaften besitzt, hilft es, die mit der Alzheimer-Krankheit verbundene Neurodegeneration zu verhindern. Es scheint mit Beta-Amyloid-Proteinfragmenten zu interferieren, die für die Entwicklung der Plaques, die ein typisches Merkmal der Alzheimer-Krankheit sind, wesentlich sind.
  • Diabetes betrifft Millionen von Menschen auf der ganzen Welt, aber der Verzehr von Resveratrol kann bei der Behandlung helfen. Resveratrol schützt die Betazellen vor der Glukose-Toxizität, die die Stärkeverdauung verzögert. Außerdem verbessert es die Kontrolle des Blutzuckerspiegels und hilft bei der Vorbeugung und Behandlung von Typ-2-Diabetes.
  • Resveratrol ist auch bei der Bekämpfung von Fettleibigkeit hilfreich. Es fördert die Gewichtsreduktion, indem es die Oxidation der Fettzellen verbessert und die Energie erhöht. Seine Fähigkeit, sich an Proteine zu binden, verhindert, dass das Verdauungssystem Proteine, Fette und Stärke richtig aufspaltet.

Anzeichen, dass Sie Resveratrol brauchen

Unser Körper zeigt verschiedene Anzeichen, wenn er nicht in guter Verfassung ist, und ebenso gibt es einige Anzeichen, die zeigen, dass Sie Resveratrol benötigen. Das Blut ist einer der kritischsten Indikatoren dafür, dass Sie Resveratrol benötigen könnten. Wenn Sie Bluthochdruck, Blutfett oder schlechte Blutzuckerwerte haben, ist es an der Zeit, sich für Resveratrol-Ergänzungen zu entscheiden. Es ist auch von Vorteil, wenn Sie Probleme mit Leberfett haben oder einen hohen Bilirubinspiegel aufweisen.

Da Sie wissen, dass Resveratrol in Trauben, Beeren und Wein vorkommt, fragen Sie sich vielleicht, warum Sie ein Ergänzungsmittel für Trans-Resveratrol brauchen, wenn Sie diese Früchte einfach verzehren können. Aber jetzt, wo Sie die Vorteile von Trans-Resveratrol kennen, sollten Sie auch die Bedeutung der Dosierung kennen. Um das besser zu verstehen, lassen Sie uns ein Beispiel betrachten. Wenn Sie ein Glas Wein trinken, bedeutet das, dass Sie 1 mg Trans-Resveratrol zu sich nehmen. Und Sie benötigen etwa 240 Milligramm, so dass der tägliche Konsum von 240 Gläsern Rotwein keine nachhaltige oder ratsame Lösung darstellt. Deshalb ist es wichtig, hochwertige Nahrungsergänzungsmittel wie liposomales Resveratrol, einzunehmen, die Ihnen helfen, die erforderliche Dosis zu erreichen..Trans-Resveratrol liposomal von purovitalis kaufen

Es wird Sie überraschen, dass Resveratrol eine extrem niedrige Bioverfügbarkeit hat, da es im Darm und in der Leber schnell abgebaut wird, so dass nur 1 % davon in das Blut gelangt. Die Liposomen binden sich an die Zellmembran des Darms und ermöglichen es dem Resveratrol, direkt in die Zelle einzudringen. Auf diese Weise können Sie den größtmöglichen Nutzen daraus ziehen.

Fazit

Resveratrol ist ein starkes Antioxidans mit großem Potenzial. Es hat sich bei der Behandlung verschiedener Krankheiten wie Arthritis und Herzkrankheiten als vielversprechend erwiesen. Sie können einige Dinge tun, um sicherzustellen, dass Sie das Beste aus diesem starken Antioxidans herausholen und Resveratrol-Tabletten einnehmen. Ernähren Sie sich zunächst nahrhaft wie die Blue-Zone-Diät und reich an frischem Obst und Gemüse. Dadurch wird die Aufnahme von Resveratrol durch Ihren Körper verbessert. Zweitens, treiben Sie regelmäßig Sport. Dadurch wird die Durchblutung gesteigert und das Resveratrol besser in Ihrem Körper verteilt. Schließlich sollten Sie auf übermäßigen Alkoholkonsum und Rauchen verzichten. Diese Praktiken können die positiven Wirkungen von Resveratrol und die potenziellen gesundheitlichen Vorteile zunichte machen.