Erhöht NMN die Fruchtbarkeit von Frauen?

NMN (Nicotinamid-Mononukleotid) ist ein wichtiges Molekül, das in allen Körperzellen vorhanden ist und auch als NAD+ bezeichnet wird. Die Zellen nutzen dieses Molekül für mehrere wichtige Funktionen, insbesondere für die Energieproduktion. Und diese Energie wird genutzt, um das Protein zu aktivieren, das beschädigte DNA repariert. Doch mit zunehmendem Alter nimmt dieses Molekül in Ihren Körperzellen ab. Diskutieren wir darüber, ob die NMN-Ergänzung die Fruchtbarkeit bei Frauen erhöht?

NMN-Ergänzung Fruchtbarkeit, erhöht eine geringe NMN-Dosis die Fruchtbarkeit bei Frauen?

Die Abnahme der Eizellenqualität mit dem Alter

Wenn eine Frau geboren wird, sind alle ihre Eizellen bereits im Körper vorhanden und altern mit ihr im Laufe des Lebens. Obwohl eine Frau Mitte bis Ende 30 körperlich fit und gesund sein kann, sind ihre Eizellen aufgrund der Alterung wahrscheinlich von geringer Qualität. Dieser Zustand verringert die Chance, schwanger zu werden, und erhöht das Risiko von Chromosomenstörungen beim Neugeborenen.

Laut Professor Homer nehmen die Schwangerschaftsprobleme bei Frauen ab 40 Jahren ständig zu, weshalb sich jede vierte Frau einer IVF-Behandlung unterzieht, um schwanger zu werden. Es besteht also die Möglichkeit, die Eizellenqualität durch die orale Einnahme von NAD-Boostern zu verbessern, was im Vergleich zur IVF nicht invasiv ist.

Steigert NMN Supplement die Fruchtbarkeit?

Die Forschung hat auch gezeigt, dass NMN dazu beiträgt, die Qualität der Eizellen bei gealterten Ratten zu verbessern, indem es den angemessenen Gehalt an Nicotinamid-Adenin-Dinukleotid (NAD+) wiederherstellt. Mit einfachen Worten: Eizellen sind der Anfang Ihres Lebens. Sie sind unreife Eizellen, die reifen und sich in eine Eizelle umwandeln, die gemeinhin als Ei bezeichnet wird. Mit zunehmendem Alter nimmt jedoch ihre Qualität ab. Es gibt also immer einen wirksamen Ansatz, um ihre Qualität durch Nahrungsergänzung oder Ernährung zu verbessern. Laut Professor Hayden Homer sind Eizellen von guter Qualität wichtig für eine erfolgreiche Schwangerschaft, da sie alle Bausteine liefern, die ein Embryo braucht.

Eine kürzlich durchgeführte Studie hat gezeigt, dass die vierwöchige orale Verabreichung von NMN-Ergänzungspräparaten bei älteren Mäusen die Eizellenqualität wirksam verbessert. Die Forschung liefert eine mögliche Strategie zur Verbesserung der Fortpflanzungsfähigkeit von Frauen im fortgeschrittenen Alter. Die Universität von Queensland hat herausgefunden, dass nicht-invasive Behandlungen (wie die NMN-Supplementierung) geeignet sind, die Quantität und Qualität der Eizellen wiederherzustellen und zu erhalten und das größte Hindernis für eine Schwangerschaft im Alter zu verhindern.

Gesundheitsexperten zufolge sind qualitativ hochwertige Eizellen für eine erfolgreiche Befruchtung und die richtige Entwicklung des Embryos unerlässlich. Bei Säugetieren ist die Alterung der weiblichen Fortpflanzungsfähigkeit durch eine Abnahme der Qualität und Quantität der Eizellen und des mit Flüssigkeit gefüllten Beutels, der die Eierstockfollikel enthält, gekennzeichnet. Eine Studie hat gezeigt, dass Eizellen von schlechter Qualität die häufigste Ursache für Unfruchtbarkeit bei älteren Frauen sind. Und auch ein Hauptgrund für suboptimale Reproduktionsergebnisse.

Auswirkungen der NMN-Ergänzung auf die Qualität der Eizellen

In der Studie hat ein Forscher beobachtet, dass mit zunehmendem Alter ein sichtbarer Rückgang der ovulierten Eizellen zu verzeichnen ist. Gleichzeitig nehmen mehrere fragmentierte Eizellen (unreife, defekte Eizellen) zu, die leicht brechen und schließlich absterben. Als jedoch ein Forscher eine gealterte Eizelle mit einem NMN-Zusatz behandelte, wurde ihr NAD+-Spiegel wiederhergestellt, die Reifungsrate verbessert und die defekten und fragmentierten gealterten Eizellen wirksam entfernt. Außerdem stellte der Forscher fest, dass die Alterung die Follikelentwicklung der Frau stark beeinträchtigt, aber die NMN-Supplementierung verbesserte die Follikelanzahl.

Darüber hinaus stellten die Forscher fest, dass die NMN-Supplementierung die Befruchtungsfähigkeit der gealterten Eizellen sowie deren Quantität und Qualität verbesserte. Auch die embryonale Entwicklung der befruchteten Eizellen wurde durch die NMN-Supplemente deutlich verbessert. Außerdem beobachteten sie eine sichtbare Verbesserung der Produktionsrate von Blastozysten (eine Zellsammlung zum Zeitpunkt der frühen Entwicklung beim Menschen) aus befruchteten Eizellen. Die Studie zeigt also, dass die NMN-Supplementierung bei alten Frauen die Befruchtungsfähigkeit und die Embryonalentwicklung bei alten Eizellen deutlich verbessern kann.

Wie erhöht NMN die Fruchtbarkeit? Molekularer Mechanismus

Schließlich haben die Forscher herausgefunden, dass NMN alte Eizellen wiederbelebt, indem es die Verteilung und Funktion der Mitochondrien (das Kraftwerk der Zelle) wiederherstellt. Sie beobachteten, dass NMN die Ablagerung von freien Radikalen (instabile Moleküle, die Proteine, DNA und RNA schädigen können) in den Mitochondrien deutlich hemmt, was zum Zelltod führt. Gleichzeitig verringern NMN-Ergänzungen die DNA-Schäden und letztlich den Zelltod.

Diese Erkenntnisse bieten einen wirksamen Ansatz zur Steigerung der Fruchtbarkeit bei älteren Frauen und zum Erhalt von Eizellen besserer Qualität für die assistierte Reproduktionstechnologie. Insgesamt haben die Forschungsergebnisse gezeigt, dass die NMN-Zusätze die Eizellen wirksam vor altersbedingten Veränderungen und Schäden schützen.

Sind NMN-Ergänzungen sicher?

Es gibt noch keine Studien am Menschen im Zusammenhang mit der Fruchtbarkeit. In Tierversuchen wurden jedoch keine Nebenwirkungen von NMN-Ergänzungen festgestellt. Die Forschung hat gezeigt, dass die orale Verabreichung von 100, 200 und 500 mg NMN-Dosen sicher und gut verträglich ist. Es verursacht keine sichtbaren klinischen Veränderungen der Herzfrequenz, der Körpertemperatur, des Blutdrucks und der Sauerstoffsättigung. Lesen Sie hier mehr über die Sicherheit und die Nebenwirkungen von Nicotinamid-Mononukleotid.

Nebenwirkungen und Vorsichtsmaßnahmen bei NMN-Ergänzungen

Das einzige Problem, über das bei NMN-Ergänzungen berichtet wurde, war ihre Lagerung. Wenn sie in einer warmen und heißen Umgebung gelagert wurden, wurde es zu Nicotinamid abgebaut, einem Gift, das für den Körper schädlich sein kann. Um diesen Schaden zu vermeiden, sollte es daher bei niedrigen Temperaturen gelagert werden, insbesondere im Kühlschrank.

Jüngste Forschungen haben ergeben, dass bei einer siebentägigen Einnahme von NMN geringfügige Nebenwirkungen wie Schlaf- und Gedächtnisstörungen zu beobachten sind. Gönnen Sie Ihrem Körper in diesem Fall eine Pause, konsultieren Sie Ihre Ernährungsberaterin und beginnen Sie erneut mit der Einnahme des Nahrungsergänzungsmittels gemäß ihren Richtlinien.

Schlussfolgerung

Erhöht die Einnahme von NMN die Fruchtbarkeit bei Frauen? Es ist wissenschaftlich erwiesen, dass die Gleichheit der Eizellen bei Frauen mit zunehmendem Alter abnimmt, was ein Problem bei der Entstehung einer Schwangerschaft darstellt. Eine NMN-Supplementierung kann den NAD+-Spiegel deutlich erhöhen, was für die Verbesserung der Fruchtbarkeit bei älteren Frauen wichtig ist. Diese Nahrungsergänzungsmittel verbessern die Qualität und Quantität der Eizellen, die Befruchtungsrate und die Entwicklung des Embryos. NMN-Ergänzungen sind sicher und gut verträglich, haben aber Probleme mit der Lagerung. Um Nebenwirkungen zu vermeiden, sollten sie daher bei niedrigen Temperaturen gelagert werden. 

Referenzen

1. https://www.cell.com/cell-reports/pdf/S2211-1247(20)30972-4.pdf

2. https://www.bionews.org.uk/page_147861

3. https://www.nmn.com/news/nmn-oocyte-quality-and-fertilization-ability

4. http://www.okilab.es/fascinating-nmn-pills-to-reverse-womens-eggs-aging/

5. https://www.atozfertility.com/blog/nad-nmn-nr-eggquality

6. https://www.nmn.com/news/nmn-and-female-fertility-during-aging

7. https://www.cell.com/cell-reports/fulltext/S2211-1247(20)30972-4

8. https://www.ncbi.nlm.nih.gov/labs/pmc/articles/PMC7063679/